video-thema-touristenziel-brüssel-aufgaben-pdf


Чтобы посмотреть этот PDF файл с форматированием и разметкой, скачайте его и откройте на своем компьютере.

Deutsch

zum Mitnehmen

www.dw.de/videothema



Deutsche Welle

Seite
1
/
4


Video
-
Thema

Begleitmaterialien


TOURISTENZIEL BRSSEL


Bevor ihr euch das Video anschaut, lst bitte folgende Aufgabe
.





a) das Kaufhaus

2. das Wahrzeichen

b) das Souvenir

3. das Warenhaus

c)
die Shopping
-
Meile

4. die Einkaufspassage

d) die Kche

5. das Mitbringsel

e) die Hauptstadt

6. die Statue

f) die Figur

7. die Gerichte

g) das Symbol




zu sehen ist.
Whlt die rich
tigen Antworten aus.


Man sieht ...


a) Touristen, die Pommes Frites
essen
.

b) belgisches Bier in den Regalen.

c) eine Sehenswrdigkeit von Brssel, die aus vielen Kugeln besteht.

d) alte und moderne Gebude.

e) ein Museum, das von jungen Mensche
n besucht wird.

f) Menschen, die durch einen Park laufen.

g
) einen Bahnhof, auf dem viele Zge ankommen.

h
)
einen Brunnen, den viele Menschen fotografieren.

i
)
Politiker bei einer Debatte im Parlament.

j) mehrere Kche, die in einem Restaurant ar
beiten.





Deutsch

zum Mitnehmen

www.dw.de/videothema



Deutsche Welle

Seite
2
/
4


Video
-
Thema

Begleitmaterialien


was
gesagt wird.
Was ist richtig, was ist falsch, was wird nicht erwhnt?
Whlt
die passende Antwort aus.


1. Viele Touristen kommen jedes Jahr extra nach Brssel, we
il sie das Atomium
fotografieren wollen.

a) stimmt


b) stimmt nicht


c) wird im Video nicht gesagt


2.
D
as Atomium

wurde fr die Weltausstellung gebaut, die 1958 in Brssel stattfand.

a) stimmt


b) stimmt nicht


c) wird im Video nicht gesagt


3.
Das

Parlamentarium



a) stimmt


b) stimmt nicht


c) wird im Video nicht gesagt


4. Brssel hat weniger Einwohner als viele andere europische Hauptstdte.

a) stimmt


b) stimmt nicht


c) wird im Video nicht gesagt


5. Es gibt nur zwei Jugendstilbauten in der Stadt: das Musikinstrumentenmuseum und das
Comicmuseum.

a) stimmt


b) stimmt nicht


c) wird im Video nicht gesagt


6. Nicht nur Comics, sondern auch Filme von Walt Disney si
nd in Belgien sehr beliebt.

a) stimmt


b) stimmt nicht


c) wird im Video nicht gesagt


7. In Belgien gibt es drei offizielle Landessprachen.

a) stimmt


b) stimmt nicht


c) wird im Video nicht gesagt


8. Diese sind Deutsch,
Belgisch

und
Ni
ederlndisch
.

a) stimmt


b) stimmt nicht


c) wird im Video nicht gesagt


9. Die Brunnenfigur „Mannekin Pis“ stellt einen berühmten Fußballspieler der belgischen
Nationalmannschaft dar.

a) stimmt


b) stimmt nicht


c) wird im Video nicht gesagt


10. Im Restaurant „Belga Queen“ gibt es viele Köche, die ihr Handwerk in Belgien gelernt
haben.

a) stimmt


b) stimmt nicht


c) wird im Video nicht gesagt


11. Brssel wird auch Pralinenhauptstadt genannt.

a) stimmt


b) stimmt nicht


c) wird im Video nicht gesagt




Deutsch

zum Mitnehmen

www.dw.de/videothema



Deutsche Welle

Seite
3
/
4


Video
-
Thema

Begleitmaterialien


4.
Durch welch
e
Begriffe aus dem Video
k
nnen die unterstrichenen Wrter
? Ordnet richtig zu.


1.
Brssel
wird

auch Schokoladenhauptstadt
genannt
.



2.
In einem alten Kaufhaus

ein

Comicmuseum.


3. Der Architekt
h
at

das Gebude Anfang des Jahrhunderts
geplant
.


4. Comics sind in Belgien sehr beliebt. Man kann sie in Brssel
berall sehen
.


5. Man kann auch Bilder nutzen, um sich miteinander zu
verstndigen
.


6. Wie Politik in der EU gemacht wird,
ist

fr vie
le Menschen
nicht leicht zu verstehen
.


7.
Fr
viele
Belgier
ist gutes Essen sehr wichtig
.


a)

b)
abstrakt sein

c)

d)
kommunizieren

e)
allgegenwrtig sein

f)
untergebracht sein

g) Gourmets sein



5. Wie lauten d
ie folgenden Stze im
Aktiv
?
Achtung: Bei einigen Stzen sind
Umschreibungen ntig.


1.
Das Parlamentarium wurde vom Prsidenten des Europaparlaments erffnet.

a) Der Prsident des Europaparlaments erffnete das Parlamentarium.

b) Das Parlamentarium
ist vom Prsidenten des Europaparlaments erffnet worden.

c) Durch den Prsidenten des Europaparlaments hat das Palamentarium erffnet.


2. Im Parlamentarium wird den Besuchern durch Videos die Politik der EU erklrt.

a) Die Besucher erklren im
Parlamentarium

Videos durch die Politik der EU.

b) Die Politik der EU erklrt den Besuchern durch Videos das Parlamentarium.

c) Videos erklren den Besuchern im
Parlamentarium

die Politik der EU.


3. Das Haus ist im Jugendstil gebaut worden.

a) Das Haus hat
im Jugendstil gebaut.

b) Der Jugendstil hat das Haus gebaut.

c) Jemand hat das Haus im Jugendstil gebaut.




Deutsch

zum Mitnehmen

www.dw.de/videothema



Deutsche Welle

Seite
4
/
4


Video
-
Thema

Begleitmaterialien


4. In Belgien werden drei verschiedene Sprachen gesprochen.

a)
In Belgien gibt es drei verschiedene Sprachen, die gesprochen werden.

b)
Alle Belgier knnen drei verschiedene Sprachen sprechen.

c)
Drei verschiedene Sprachen sprechen in Belgien.


5.

Brssel wird
S
chokoladenhauptstadt

genannt.


a)
Brssel nennt Schokoladenhauptstadt.

b)
Man nennt Brssel Schokoladenhauptstadt.

c)
Es nennt

Schokoladenhauptstadt Brssel.



Arbeitsauftrag

a)
den
„Mannekin Pis“ heraus, der die Stadt vor einem Feuer gerettet
gelungen ist, eine Stadt vor einer
(
anderen)
Katastrophe zu retten. Schreibt eure Idee
n

entweder als Text oder Szene aus einem Drehbuch auf oder entwerft einen kurzen Comic.


b)

„Asterix“ und „Tim und Struppi“ heraus. Welche
Comicfiguren (z. B. aus eurem
Land) mgt ihr selbst am liebsten? Warum?
Sprecht darber
im Kurs.



Autorinnen:
Nina Haase
/Stephanie Schmaus

Redaktion: Shirin Kasraeian


Приложенные файлы

  • pdf 24029542
    Размер файла: 164 kB Загрузок: 1

Добавить комментарий