Die AufGABEN


Er habt schon lange über ein neuen Auto geträumt, aber er könnte seinen Traum wegen des Geldmangels nicht verwirkliechen.
Nachdem sie das Studium beendet hat, zog sie in eine andere Staat um.
Mein ganzes Leben lang war ich von einem sehr zuverläsigen und hilfsbereiten Menschen befreundet.
Einige Leute sein glücklich, wenn sie können sich erholen und dem Leben genießen.
Er lernte viele neuen Menschen kennen, nachdem er einen neuen Arbeitzplatz gefunden hatte.
Mann kann ein Traum realisieren, wenn mann Geduld und Hartnäckigkeit hat und viel Mühe gebt.
Wenn ich 10 Jahre alt war, schenkten mir die Eltern einen Hund.
Ich habe dich im Büro angeruft, weil ich dir zu der Geburtstag gratulieren wollte , aber du bist schon zu Hause gegangen.
Die Gastfreundschaft der Ukrainern ist in der ganzen Welt bekannt.
Meine kleinen Tochter legte schon im Bett, als ich von der Arbeit zurückgekehrt habe.
Die temporalen Präpositionen in und vor
aIn oder vor? Finde die passende Präposition.
einer Woche beginnen die Ferien und wir fahren ans Meer.
ein paar Minuten habe ich mit meiner Schwester telefoniert.
100 Jahren hat Europa ganz anders ausgesehen.
ein paar Tagen soll es kalt werden.
zehn Jahren werde ich als Schauspielerin beim Fernsehen arbeiten.
einem Augenblick ist Patrick da vorbeigegangen.
bErgänze die Sätze.
In zwanzig Jahren werde ich .
Vor zehn Jahren .
In ein paar Tagen .
Vor einer Woche .
b Ergänze die Sätze mithilfe der folgenden Verben im Präteritum.
protestieren – informieren – sich engagieren – suchen – ablehnen – fordern – sagen – kritisieren
Viele junge Leute protestierten in Berlin gegen neue Reformen.
Die Regierung neue Möglichkeiten für Jugendliche auf dem Arbeitsmarkt.
Die Opposition die Vorschläge der Regierung scharf und weitere Gespräche .
Die Grünen das Wahlrecht für Jugendliche ab 16.
Was der Regierungssprecher zur Presse?
Die Politiker die Presse über die neuen staatlichen Programme für
Jugendliche.
Die Bundesregierung sehr wenig für die Bildungspolitik im Land.
Unterkunft in Berlin. Ergänze die Endungen der Adjektive in den Anzeigen
Sonnig___, zentral___ 2-Zimmer-Wohnung in ruhig___ Nebenstraße. Nur wenig___ Minuten zu Fuß zum Kudamm. In der Nähe gibt es viele schön___ klein___ Geschäfte, gemütlich___ Cafés, Bars, Märkte und interessant___ Galerien.
Gemütlich___ Gästezimmer mit klein___ Balkon, separat___ Eingang und modern___ Duschbad in
Berlin-Tempelhof.
Gut___ Verkehrsanbindung (U-Bahn, Bus). Für jung___ Leute oder klein___ Familien.
Neu___, komplett möbliert___ Apartment mitten in Prenzlauer Berg, bestehend aus Wohnzimmer, ruhig___ Schlafzimmer, geräumig__ Badezimmer
und klein___ Küche. Bus und Straßenbahn in unmittelbar___ Nähe.
Schön___ neu___ Ferienwohnung mit groß___ Garten am Rande Berlins. Modern___ Whirlpool und gemütlich___ Fußbodenheizung.
Grün___ Bezirk (Reinickendorf) mit riesig___ Wasserflächen bietet aktiv___ Erholung.
Ein-Zimmer-Wohnung in best___ Lage direkt im Zentrum mit modern___ Einrichtung: neu___ Doppelbett, groß___ Tisch, bequem___ Stühle. Gebührenfrei___ Parkplätze in den Straßen rund ums Haus.
Individuell ausgestattet___ Apartment mit separat___ Küche, großzügig___ Duschbad und groß___ Terrasse in Marzahn. In ruhig___ grün___ Lage, nur 7 Gehminuten zum S-Bhf.
Mauer – Grenze – Grünes Band
Verben, Verben, Verben (Wiederholung)
aSchreib die Sätze zuerst im Präteritum (a) und dann im Perfekt (b).
Wir beginnen heute um sechs mit der Präsentation.
.
.
Ich interessiere mich nicht für Mode und Design.
.
.
Meine Lehrerin nimmt wegen des Austauschs Kontakt mit einer deutschen Schule auf.
.
.
Im Krieg sterben immer viele Leute.
.
.
bFinde die Infinitive zu den Partizip-II-Formen.
Infinitiv Infinitiv Infinitiv
geschrieben schreiben nachgegeben angepasst erlebt gesponnen betrogen unterbrochen gezögert gefroren cSchreib die Partizip-II-Formen zu den Infinitiven.
Partizip II Partizip II Partizip II
töten getötet weglassen einrichten unterschreiben halten vertrauen ankommen warten bezahlen vorwerfen wiegen gewinnen 2Nebensätze mit nachdem.
aVerbinde die Sätze mit der Konjunktion nachdem und wähl die passenden Vergangenheitsformen.
ich – eine Schlaftablette nehmen / ich – ins Bett gehen
Nachdem ich eine Schlaftablette genommen hatte, ging ich ins Bett.
er – aus dem Zimmer rausgehen / ich – die Tür schließen
.
ich – den Arzt sofort anrufen müssen / ich – seine Verletzung sehen
.
Maria – die Prüfung bestehen / sie – in die USA fliegen
.
meine Freunde – in Berlin ankommen / sie – den Fernsehturm sofort besuchen wollen
.
wir – Angst bekommen / wir – es hören

Florian – von dem schweren Training nach Hause kommen / er – nichts mehr lernen können
.
bNachdem, bevor, als oder wenn? Ergänze. Manchmal gibt es zwei Möglichkeiten.
ich mein Zeugnis bekommen hatte, konnte ich die Ferien genießen.
mein Freund am Computer arbeitet, hat er keine Zeit für mich.
Mona mit dem Auto nach Paris gefahren ist, war sie ganz schön nervös.
man die Grenze geöffnet hatte, konnten die DDR-Bürger West-Berlin besuchen.
ich den Song gehört habe, habe ich mich gleich an die Ferien erinnert.
Jana Pädagogik studiert hat, arbeitete sie ein Jahr im Kindergarten.
Immer die Sonne geschienen hat, sind wir Rad gefahren oder gewandert.

Приложенные файлы

  • docx 24029510
    Размер файла: 24 kB Загрузок: 2

Добавить комментарий